Hilfsnavigation

Seite übersetzen

Mühlentag am Rantzauer See

Migration in Barmstedt und Umgebung

In Barmstedt und Umgebung leben ca. 250 Asylbewerberinnen, Asylbewerber und Flüchtlinge (Stand 01.04.2016). Um diesen Menschen bei der Integration in der neuen und ungewohnten Umgebung behilflich zu sein, wurde am 30.09.2015 im Auftrag der Stadt Barmstedt das Integrationszentrum Leuchtturm geschaffen.

Der „Leuchtturm“ hilft – selbstverständlich kostenlos – beispielsweise bei Fragen, etwa zu Themen: Aufenthalt, Sozialleistungen oder Sprachkurse. Zusätzlich werden hier im Bereich des ehrenamtlichen Engagements die zahlreichen Projekte der Bürgerinnen und Bürger aus Barmstedt und Umgebung unterstützt und koordiniert.

Kontakt

Migrationsbeauftragte der Stadt Barmstedt
Am Markt 1
25355 Barmstedt
Karte anzeigen

Telefon: 04123 681-270
E-Mail oder Kontaktformular
www.caritas-sh.de
Frau Heinze
Reichenstraße 6
25355 Barmstedt
Karte anzeigen

Telefon: 04123 9369644
E-Mail oder Kontaktformular