Hilfsnavigation

Seite übersetzen

Kirche in Brande-Hörnerkirchen

Breitbandausbau im Amt Hörnerkirchen

Das Amt Hörnerkirchen hat im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung den Ausbau der Gemeinden mit dem schnellen Internet an die SWN Stadtwerke Neumünster vergeben.

Der Ausbau des Glasfasernetzes ist seit dem Frühjahr 2016 fertiggestellt und über 800 Kunden sind bereits am Netz. Der Bedarf an Bandbreite (Datenübertragungsrate) ist in diesem Jahr noch deutlicher gewachsen als prognostiziert wurde. Wir erhielten außerdem viele Anfragen von Bürgern. Daher haben die Stadtwerke Neumünster vom 19. September bis zum 14. Oktober 2016 die Möglichkeit geboten, bei Abschluss eines Vertrags einen kostenlosen Glasfaser-Hausanschluss zu erhalten.

Das Angebot wurde gut angenommen und eine ganze Reihe von Bürgern hat sich für einen Glasfaseranschluss entschieden.

Wie geht es weiter für die neuen Kunden auf dem Glasfasernetz?
Alle Kunden, die bis Ende Oktober 2016 einen Vertrag mit den Stadtwerken Neumünster geschlossen haben, erhalten eine Auftragsbestätigung. Bis Ende des Jahres werden die Kunden kontaktiert, um einen Termin für die persönliche Hausbegehung zu vereinbaren. Zu diesem Termin werden vor Ort alle wichtigen Details zum Hausanschluss besprochen und protokolliert.

Der Ausbau der Hausanschlüsse erfolgt, je nach Wetterlage, im Frühjahr 2017. Danach sind alle neue Kunden für das turboschnelle Glasfasernetz gerüstet. Je nach Vertragslaufzeit des Voranbieters werden die Anschlüsse portiert, das heißt aktiv nutzbar geschaltet. Neuanschlüsse können innerhalb weniger Tage nach der Installation aktiviert werden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der SWN für die Erschließung des Amtsbereichs Hörnerkirchen und unter Telefon 04321/202-2750.

Wir haben häufig gestellte Fragen und Antworten für Sie zusammengestellt.

Warum Glasfaser die besten Internetanschlüsse ermöglicht?
Hier geht es zum Info-Video!

Aktuelle Presseerklärungen

Kontakt

Leitender Verwaltungsbeamter des Amtes Hörnerkirchen / Büroleiter der Stadt Barmstedt

Telefon: 04123 681-102
Fax: 04121 4502 97222
Raum: 3.04
E-Mail oder Kontaktformular